Startschuss für die deutsch-dänischen BeltCupBlogger

Startschuss für die deutsch-dänischen BeltCupBlogger

Lübeck (gb). Am Freitag, 8. Juli traf sich das Team der BeltCupBlogger zum ersten Mal auf dem BeltCup Festgelände an der Lohmühle. Für zwei Tage wird das Team von dem Familienfest berichten.

Die Beltblogger haben das Gelände erkundet, erste Kontakte zu den Fußballern aufgenommen und ihren Arbeitsplatz kennen gelernt.

Die BeltCup Blogger an ihrem Arbeitsplatz. Foto: G. Biller

Während der Festtage werden sie über die Fußballspiele, die Spieler und Hintergründe zum Fußball und zu den Vereinen ebenso berichten wie über das große deutsch-dänische Familienfest. Ein weiterer Focus wird auf dem Miteinander in der Hansebeltregion liegen.

Das Namensschild der BeltCup Blogger

Die Beltblogger sind also immer auf der Suche nach Geschichten und Gesichter. Gut zu erkennen an den Namensschildern können Besuchende damit rechnen, mit den Beltbloggern in Kontakt zu kommen und damit auch in die BeltCupNews.

Ohne Sponsoren ist so ein großes Event nicht umzusetzen.

Instagram: Stadtwerkeluebeck

Facebook: Stadtwerke Lübeck

Leave a Reply

Your email address will not be published.